Change“management“?

Ich finde, dass man weder Menschen und Mitarbeitende managen kann, noch die Veränderung selbst.
Wenn sich etwas verändert., dann tut es das einfach, wir lenken, steuern und managen es nicht.
Das soll ja genau die VERÄNDERUNG sein …
Wir können einen Anstoß geben, Ideen einbringen, Versuche starten und letztendlich weiterentwickeln was passt.

Ein Begriff – viele Interpretationsmöglichkeiten …

Dieser Tage musste ich schmunzeln, als ich in meiner Twitter-Timeline diesen Tweet gelesen habe: „New Work bedeutet zuallererst, eine „bedeutungsvolle“ Aufgabe zu tun – und Führungskräfte zu haben, die diese Bedeutung erzeugen und für ihre Mitarbeiter da sind. New Work heißt nicht – pardon –, den gleichen Mist wie vorher, …